Das Schaudepot

Navigation

befragen

Was ist das Schaudepot?
Was ist das Schaudepot?: Das Gebäude vom Schaudepot war früher ein Handwerks-Betrieb 
im Süden von Stuttgart.
Im Schaudepot gibt es Darstellende Künste.
Dazu gehört zum Beispiel Theater oder Tanz.
Oder Kunst mit Medien: zum Beispiel Filme.
So eine Einrichtung gibt es nur hier in Stuttgart.
Das Schaudepot ist einzigartig.
Das Schaudepot – Spezial 4: 
Die Gesellschaft und anderes
Das Schaudepot – Spezial 4: 
Die Gesellschaft und anderes:
In der Leere lesen – Online-Vortrag von Azadeh Sharifi 
am 8. Oktober 2022 um 18 Uhr (live übertragen im Schaudepot)
In der Leere lesen – Online-Vortrag von Azadeh Sharifi 
am 8. Oktober 2022 um 18 Uhr (live übertragen im Schaudepot):
Das Schaudepot – Mittags-Pause Sie suchen etwas, was Sie in Ihrer Mittags-Pause machen können? Wie wäre es mit einer kleinen Aufführung? Oder eine Tast-Führung durch das Schaudepot. Die Gesellschaft von Herbordt/Mohren

 Die Gesellschaft von Herbordt/Mohren
:
Tast-Modell

Tast-Modell
:
Das Festival – Eine Online-Aufführung mit Judica Albrecht 
und Armin Wieser

Das Festival – Eine Online-Aufführung mit Judica Albrecht 
und Armin Wieser
: In dieser Online-Aufführung treffen Sie auf Judica Albrecht
und Armin Wieser.
Die beiden berichten aus fernen Regionen.
Und sie machen mit Ihnen Neue Musik. 
Es gibt keine klaren Grenzen zwischen dem was früher war und dem was jetzt ist.
Das Festival kann überall und nirgends stattfinden.
 Draußen auf einem Parkplatz. 
In irgendeiner kleinen Stadt.
 An der Quelle von einem Fluss.
 In einer alten Garage oder in einem Wohn-Zimmer.
Aber auch an einem Tisch.
 So ein Tisch wie wir ihn hier haben.
Der schwarze Kreis von Emilija Tolji und Cennet Uyar Der schwarze Kreis ist ein Symbol für die Menschen, die diskriminiert wurden. Das bedeutet: Die Menschen sind anders als die Mehrheit. Zum Beispiel weil sie aus einem anderen Land kommen. Oder eine andere Hautfarbe haben. Darum wurden sie schlechter und ungerecht behandelt. Viele weiße Menschen sehen diese Diskriminierung gar nicht. Denn sie selbst erleben das nicht. Oder sie wollen nicht wissen, dass es solche Diskriminierung gibt. Die Betroffenen verändern sich durch ihre Erfahrung mit Diskriminierung. Dafür steht der schwarze Kreis. Das Festival von Herbordt/Mohren
Tutorial Takdir. Die Anerkennung von Ülkü Süngün
Tutorial Takdir. Die Anerkennung von Ülkü Süngün: Im Schaudepot gibt es einen Aufbau mit dem interaktiven Video.
Interaktiv bedeutet:
Die Besucher können mitmachen.
Das Video „Tutorial Takdir. Die Anerkennung“ ist aus dem Jahr 2021.
Es geht etwa 5 Minuten.
NORM IST F!KTION #1/2 von NAF
NORM IST F!KTION #1/2 von NAF: Wir alle brauchen einen Grund, warum wir da sind.
Die beiden Schauspieler denken vom Körper aus:
Schlaf ist ein persönliches, menschliches Bedürfnis.
Jeder muss schlafen.
Aber dieses Bedürfnis passt nicht zu der Welt 
vom Luxus-Kaufhaus.
Und der Meinung der anderen Menschen.
Und dem anstrengenden Motto: Immer in Bewegung bleiben!
Raum ist eine Möglichkeit.
Shopping ist eine Möglichkeit von vielen.
Beschreibung vom Ort Die Institution ist in einem weißen Mehr-Familien-Haus. Die Institution ist im Unter-Geschoss. Und die Mauern haben eine grobe Struktur. Das ist nur beim Teil von der Institution so. Der Haupt-Eingang ist auf der rechten Seite vom Gebäude. Der Haupt-Eingang ist in der Durchfahrt zum Hinter-Hof. Die Durchfahrt geht leicht bergab. Der Haupt-Eingang hat Stufen. Die Besucher können auch durch die Durchfahrt gehen. Dort kommen sie zu der Rückseite von dem Gebäude. Hier ist eine weiße Doppel-Tür mit einer kleinen Rampe. Durch diesen Eingang können Personen im Rollstuhl direkt in das Schaudepot kommen. Nachbarschafts-Akademie
Nachbarschafts-Akademie: 2 Menschen haben ein Gespräch.
Sie erzählen von Ihrem Wissen.
Und sie beantworten sich gegenseitig Fragen.
Die Nachbarschafts-Akademie entwickelt sich immer weiter.
Machen Sie mit.
Die Versammlung von Herbordt/Mohren und Gästen
Die Versammlung von Herbordt/Mohren und Gästen:
Das Schaudepot – Spezial 3:
 Ein Tag zum Mitmachen, Entdecken, Erleben und Feiern

Das Schaudepot – Spezial 3:
 Ein Tag zum Mitmachen, Entdecken, Erleben und Feiern
:
Das Schaudepot – Spezial 2 beim Stuttgarter Kultur-Festival 
„Funkeln inklusive“ am 22. Mai 2022

Das Schaudepot – Spezial 2 beim Stuttgarter Kultur-Festival 
„Funkeln inklusive“ am 22. Mai 2022
: Bei dem Festival „Funkeln inklusive“ ging es um das Thema Inklusion
in der Stuttgarter Kultur.
Auch das Schaudepot hat dabei mitgemacht.
Es gab Aufführungen mit Audio-Deskription und Gebärden-Sprache.
Es gab Tast-Führungen durch die Räume.
Und es gab Führungen in Deutscher Gebärden-Sprache.
Childfication and Ethics of Pluralism in Art: 
Online-Vortrag von und mit Jorge Alencar und Neto Machada

Childfication and Ethics of Pluralism in Art: 
Online-Vortrag von und mit Jorge Alencar und Neto Machada
:
Ableism as Usual? Einführung in die Geschichte von Kunst und Behinderung, ein Vortrag von Steven Solbrig und Dirk Sorge, 23.9.2021
Ableism as Usual? Einführung in die Geschichte von Kunst und Behinderung, ein Vortrag von Steven Solbrig und Dirk Sorge, 23.9.2021 : Ableism as usual ist Englisch und bedeutet etwa:
Abwertung von Menschen mit Behinderung – wie immer.
Wie wurden Menschen mit Behinderung in der Vergangenheit behandelt?
Wie wurden sie dargestellt?
Was hat das alles mit der heutigen Sichtbarkeit von Kunst und Kultur 
von Menschen mit Behinderung zu tun?
Wie zeigt sich Ableismus in der Gesellschaft und Kunst?
Eröffnung am 4. Juli 2021
Eröffnung am 4. Juli 2021: Sie können jetzt das Schaudepot besuchen.
Es gibt Führungen und Gespräche.
Und es gibt Auftritte und etwas zu essen.