Das Schaudepot

Menü

Satellit II: Sammeln, Übersetzen, Wiederaufführen – Workshop von Melanie Mohren und Bernhard Herbordt, im Rahmen von 10 Tage Freischwimmen, Theater Rampe Stuttgart, 4.5.2024, 12-14 Uhr

Der Workshop ist Partituren, Scores und Handlungsanweisungen als Werkzeug künstlerischer Praxis in Performance, Tanz, Musik und Bildender Kunst gewidmet. Gemeinsam mit Melanie Mohren und Bernhard Herbordt entwickeln die Teilnehmenden Partituren für etwas, was sie zwei Stunden lang tun möchten: Wir führen die Partituren anderer aus, verändern sie dabei und beginnen wieder von vorne. Wir beobachten Prozesse der Autor:innenschaft, des Lernens und des gemeinsamen Nichtstuns. Wir schreiben diese Prozesse auf, wiederholen sie und verwirren Unterscheidungen zwischen Alltag, Kunst und Probe. Ort, Material und Werkzeug des Workshops ist ein Raum im Raum. Ein Kubikmeter Archiv, Labor, Ausstellungsarchitektur, Kantine und Bühne in einem. Ein aufklappbarer Satellit des wahrscheinlich ersten Schaudepots für die Darstellenden Künste in Stuttgart.

Die Teilnahme ist kostenlos, es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. 

Foto: Felicitas Arnold